Sonntag, 21. Juni 2020, 16.00 Uhr,

Klosterkirche Bursfelde

 

ensemble diX

Andreas Knoop (Flöte), Albrecht Pinquart (Oboe), Hendrik Schnöke (Klarinette), Roland Schulenburg (Fagott), Nikolaus Voglhofer (Horn)

Aus der Neuen Welt

Kammermusik aus Übersee für Bläserquintett mit Werken von Jim Parker, Astor Piazzolla, Antonín Dvořák und anderen Die Begegnung mit dem vermeintlich Fremden, das Verschmelzen verschiedenartiger Kulturen, das Suchen nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten, all das hat Reisende in ferne Länder schon immer fasziniert und Künstler in ihrem Werk inspiriert.

Und so fügt sich der wohl berühmteste Amerikareisende Antonín Dvořák inzwischen in eine ganze Reihe von Komponisten ein, die vom Reiz einer fremden Welt ergriffen, ihre Erfahrungen in musikalischen Impressionen niederschrieben. Diesen Souvenirs widmet das ensemble diX sein Programm „Aus der Neuen Welt“.

Eintritt: 16,-- € Nichtmitglieder und 11,-- € Mitglieder (im Vorverkauf)

An der Tageskasse erhöhen sich die Eintrittspreise jeweils um 2,-- €.

Die Eintrittspreise für Studenten und Schwerbehinderte betragen 8,00 €.

Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.