Sonntag, 30. August 2020, 16.00 Uhr,

Klosterkirche Bursfelde

 

Ensemble fluensaer Berlin

Petra Koerdt und Stefanie Weiner (Gesang, Glocken, Trommel, Violine und Shruti box)

Spirituelle Gesänge des Mittelalters

von Hildegard von Bingen, Cantigas de amigo, Libre vernell u.a.

In diesem Program wird der Zuhörer in die Welt der mittelalterlichen Musik entführt. Schlichte Schönheit und meditative Momente machen den Reiz dieser Musik aus. Im Zentrum des Programms stehen die Kompositionen der Hildegard von Bingen (1098 - 1179), deren außergewöhnliche Persönlichkeit und revolutionäres Leben sich in ihren Kompositionen widerspiegelt. Ihre Gesänge drücken, ungewöhnlich für die damalige Zeit, höchste Emotionen aus. Hildegards Musik wird mit Liedern aus dem spanischen und italienischen Raum umrahmt. Die zu Anfang des Programms erklingenden „Cantigas de amigo” aus dem Martim Codax (um 1230) zählen zu den frühesten Liedern des galizisch-portugiesischen Sprachraums. Im letzten Teil des Programms erklingen Lieder aus verschiedenen Sammlungen und Troubadourlieder (z.B. Laudario di Cortona, 13.Jh.), wodurch das Programm auch volksnahe Klänge der damaligen Zeit erhält.

Eintritt: 16,-- € Nichtmitglieder und 11,-- € Mitglieder (im Vorverkauf)

An der Tageskasse erhöhen sich die Eintrittspreise jeweils um 2,-- €.

Die Eintrittspreise für Studenten und Schwerbehinderte betragen 8,00 €.

Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.