Das Konzert ist abgesagt

Sonntag, 10. Mai 2020, 16.00 Uhr,

Klosterkirche Bursfelde

 

Landesjugendposaunenchor der ev.-luth. Landeskirche Hannover

Leitung: Hayo Bunger, Moritz Schilling

Singen – Bekennen – Vertrauen

Stimmungsvolle Bläsermusik von Bach bis Funk

Das Werk „Singen – Bekennen – Vertrauen“ ist von den Posaunenwerken Bremen und Hannover 2018 beim Komponisten Jens Uhlenhoff (*1987) in Auftrag gegeben worden. Es wurde 2019 in einem Gemeinschaftskonzert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund mit Bläserensembles des Posaunenwerk Hannover (Bezirk Ostfriesland-Ems) und des Posaunenwerks Bremen uraufgeführt.

Zur zugrunde liegenden Melodie des (Herbst-)Liedes „Entlaubet ist der Walde“ finden sich im Evangelischen Gesangbuch drei wichtige Texte, die in ausgewählten Strophen den Kern des Programms ausmachen. „Lob Gott getrost mit Singen, „O komm, du Geist der Wahrheit“ und „Vertraut den neuen Wegen“. Die Komposition für Blechbläser will Verbindungen zwischen den Profilen der verschiedenen Liedtexte auf der Folie einer kraftvollen und tragfähigen Melodie schaffen. Die anvisierte flächige Form stellt hinsichtlich des zeitlichen Umfangs und der Größe des Stücks eine besondere Herausforderung dar.

Eintritt: 16,-- € Nichtmitglieder und 11,-- € Mitglieder (im Vorverkauf)

An der Tageskasse erhöhen sich die Eintrittspreise jeweils um 2,-- €.

Die Eintrittspreise für Studenten und Schwerbehinderte betragen 8,00 €.

Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.