Sebastian Schnoy: „Und plötzlich Demokratie“

Politisches Kabarett über 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Samstag, 2.3.2019, 19.00 Uhr
Welfenschloss, Rittersaal

Wer schon mal zu Hause etwas provisorisch befestigt hat, kennt den Effekt: Provisorien halten ewig. So war es auch mit der Bundesrepublik. Die Alliierten überwachten das Experiment als Bewährungshelfer und waren überrascht. Der zweite Demokratieversuch der Deutschen wurde erstaunlich stabil, unaufgeregt und betulich. Nur sieben Kanzler und eine Kanzlerin benötigten sie für 70 Jahre (1949 – 2019), während die Italiener im gleichen Zeitraum 25 Präsidenten verschlissen. Sie machen halt alles gründlich, die Deutschen, die Demokratie ebenso wie die Diktatur.
Ein Kabarettprogramm über die Gründe und Abgründe der zweiten Demokratie.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Buchhandlung Hella Winnemuth und über www.reservix.de


Eine Veranstaltung der Reihe „Wo bin ich Zuhause? Hann. Münden im Jahr 2019“ in Kooperation mit dem Spendenparlament und der VHS in Hann. Münden.
Eintrittspreise: Nichtmitglieder: 17,00 €, Mitglieder: 14,00 €
An der Abendkasse erhöhen sich die Eintrittspreise um 2,00 €

Zurück